Soziale Gruppenarbeit – Ideen und Angebote

Spielwerkstatt Rhinozeros – Wolfgang Bort   Essen    Tel.   0174 73 54 34 7
http://www.kulturorte.de/   Email: wolfgang.bort@web.de

Rhinozeros im Unperfekthaus
Friedrich Ebertstr.18-20 45127 Essen Mitte
www.unperfekthaus.de

Angebote zur sozialen Gruppenarbeit:    Theater –  Offenes Atelier

Im Rahmen der sozialen Gruppenarbeit möchte ich Ihnen zwei Projekte anbieten:

Projekt 1

Theaterworkshop

Himmel auf Erden – Eintritt frei  

Eine Revue aus dem Ruhrgebiet

Ein Theaterspektakel zur  Frage: Was macht uns sicher was nicht? Was tut uns gut was nicht? Welche Perspektiven haben wir? Für MitarbeiterInnen des Zentrums für Joborientierung. Dieses Theaterprojekt  ist gedacht für ca. 20 Personen. Es gibt der Personengruppe die Möglichkeit einmal etwas anderes Aufregendes zu erleben, abseits von und den vielen Streßpotentialien, die gerade bei Problemen einer Berufsorientierung verstärkt in Erscheinung treten.

Es wird mit der Gruppe ein Theaterstück zum obigen Projektthema selbst entwickelt geprobt und aufgeführt. Dazu gehört auch Bühnengestaltung und Schwarzlichttheater

Dazu werden sie fachkundigen pädagogischen und künstlerischen MitarbeiterInnen angeleitet Am Ende ist eine öffentliche Uraufführung für Freunde, Verwandte, Interessierte und  Gäste.

Die TeilnehmerInnen gestalten nach einer offenen Szenenvorgabe in fertiges Theaterstück mit allem was dazu gehört.

Die genaue Dauer des Projektes richtet sich nach den Gegebenheiten im Zentrum für Joborientierung

Eine wöchentliche Arbeitzeit (Proben und Gestalten) von ca. 10 Stunden wäre sinnvoll, es müssten einige Monate geprobt werden

Projekt 2

Offenes Atelier

Jeder ist ein Künstler, jeder ist kreativ, und hat viel zu sagen. Ein Offenes Atelier unter dem Motto „Jeder ist ein Künstler“ Alle MitarbeiterInnen sind zum künstlerischen Gestalten eingeladen. Wir gestalten gemeinsam Denkmale, Figuren, Plastiken. Wir hauen Bilder, entwerfen, gestalten eine geheimnisvoll leuchtende Laterna Magica und viele andere Gemeinschaftsprojekte. Dazu werden sie fachkundigen pädagogischen und künstlerischen MitarbeiterInnen angeleitet Am Ende

Wir erschaffen das Gute und das Böse – das Übel und das Schöne. Wir lernen dabei mit Holz, Kunststoff und Metall umgehen, sägen, bohren, feilen, biegen und hämmern und vieles mehr.

Alle entstandenen Kunstwerke werden als Gemeinschaftsarbeiten ausgestellt und man kann sie bewundern.

Die genaue Dauer des Projektes richtet sich nach den Gegebenheiten im Zentrum für Joborientierung

Eine wöchentliche Arbeitzeit (künstlerisches Gestalten) von ca. 8 Stunden in der Woche wäre sinnvoll, es müssten einige Monate gearbeitet werden. Ein einfacher „Werkraum“ müsste vorhanden sein.

Herzliche Grüße

Wolfgang Bort

Advertisements

Über Wolfgang Bort

Mitarbeiter der Spielwerkstatt Rhinozeros betreibt im Essener Unperfekthaus eine Kinder Kultur Werkstatt
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kulturwerkstatt, Spiel und Spaß, Teamarbeit, Theater spielen, Veranstaltungen, Werken und Gestalten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.